NUK Baby Thermometer

24,49 *

inkl. MwSt.

Jetzt Kaufen gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 4. Mai 2018 um 9:40 Uhr aktualisiert.


Marke NUK
EAN(s) 4008600183594

Produktbeschreibung

NUK Baby Thermometer

praktisches 2 in 1 Thermometer für Babys mit extra kleinem Messaufsatz

 

Die Körpertemperatur ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit des Babys. Das NUK Baby Thermometer wurde für Babys und Kleinkinder hergestellt und besitzt eine extra kleine Messspitze, wodurch ein sanftes Fiebermessen auch bei den kleinen Babyohren möglich gemacht wird. Die Körpertemperatur kann mit dem NUK Baby Fieberthermometer im Ohr und an der Schläfe gemessen werden. Das NUK Baby Thermometer kann auch eingesetzt werden, um die Oberflächentemperatur von beispielsweise Babynahrung zu bestimmen.

 

Schonend fürs Baby, unkompliziert für Eltern

Durch den extra kleinen Messaufsatz ist die Messung besonders sanft für Babys. Eine Messung ist im Ohr und an der Schläfe möglich. Dadurch kann eine Messung auch im Schlaf erfolgen. NUK gibt den Hinweis, dass der Temperaturwert eine Temperatur-Tendenz darstellt und die Eltern nach der Messung mit dem NUK Baby Thermometer entscheiden können, ob eine Analmessung für die genaue Temperaturbestimmung nötig ist. Sehr praktisch erweist sich der integrierte Fieberalarm. Wenn das Baby Fieber hat leuchtet die Messspitze rot auf. Bei Normaltemperatur wird mit einer grün leuchtenden Messspitze Entwarnung gegeben.

 

Schnelle Messung mit zwei Messmethoden

Das NUK Baby Fieberthermometer ist mit einer extra kleinen Messspitze mit Infrarotsender ausgestattet. Die Körpertemperatur kann damit im Ohr innerhalb von einer Sekunde gemessen werden. Bei einer Messung an der Schläfe wird das Thermometer sanft über die Schläfe geführt. Nach fünf Sekunden liegt ein Messergebnis vor.

NUK BABY Funktionen

Messen im Ohr

Bei der Messung im Ohr erfolgt eine Temperaturbestimmung innerhalb von einer Sekunde. Der extra kleine Messaufsatz wurde speziell für Babyohren entwickelt. Bei der Anwendung im Ohr empfiehlt NUK drei Messungen in demselben Ohr vorzunehmen. Wenn die Messungen unterschiedliche Messwerte ergeben sollten, soll die höchste Temperatur verwendet werden. Die Temperaturmessung soll im gleichen Ohr erfolgen, da andernfalls unterschiedliche Messergebnisse entstehen können. Für die richtige Anwendung des NUK Baby Thermometers muss das Ohr leicht zurückgezogen werden, so wird die Krümmung des Gehörgangs verringert. Dieser Vorgang ist wichtig für ein korrektes Ergebnis der Messung.

NUK Baby Scan Ohr

 

Messen an der Schläfe 

Bei einer Messung an der Schläfe wird der Sensor an die Schläfe gehalten und sanft darüber geführt. Ein Ergebnis liegt nach fünf bis acht Sekunden vor. Diese sanft Methode eignet sich besonders bei schlafenden Babys. Zwischen der Messung an der Schläfe und im Ohr können Temperaturdifferenzen von 0,2 bis 1,0 Grad Celsius entstehen. Dies ist bei gesunden Menschen normal und liegt daran, dass die Messung im Ohr näher am Körper als an der Schläfe ist.
 

Messen der Raumtemperatur 

Das NUK Baby Thermometer kann auch verwendet werden, um die Oberflächentemperatur von Babynahrung oder von Badewasser ohne Berührung zu messen. Das Display gibt außerdem auch Auskunft über die Raumtemperatur.

 

Ausstattung des NUK Baby Thermometers

Das Fieberthermometer lässt sich sehr einfach ein – und ausschalten. Um das Thermometer auszuschalten muss die AN/MEM-Taste gedrückt gehalten werden , bis im LCD-Display „OFF“ erscheint. Wird das Thermometer nach der Messung nicht ausgeschaltet, schaltet es sich nach circa einer Minute in den Raumtemperatur-Modus. Die Scan-Taste befindet sich an der Seite des Thermometers, so dass man ihn leicht beim Halten drücken kann. Das Display ist gut ablesbar und zeigt an, ob der Ohr- oder Stirnmodus eingestellt ist. Das NUK Baby Thermometer verfügt über einen Fieberalarm. In der Messspitze ist ein LED Licht eingebaut, welches bei Fieber (über 37,5 Grad Celsius) rot leuchtet. Liegt der Messwert darunter leuchtet die Messspitze grün und gibt dadurch Entwarnung. Die Entwicklung der Körpertemperatur lässt sich durch die Speicherfunktion einfach über einen längeren Zeitraum nachvollziehen. Das NUK Babythermometer ist nicht mit Einwegschutzkappen zum Schutz des Messsenors ausgestattet. Daher ist eine Reinigung des Fieberthermometers nach jeder Benutzung zu empfehlen, damit die Messergebnisse nicht durch einen schmutzigen Messsensor verfälscht werden und eine Übertragung von Krankheitserregern auf andere Personen vermieden wird.

 

Produktdetails des NUK Baby ThermometersNUK BABY

  • 2 Messmethoden: Fiebermessen im Ohr oder an der Schläfe
  • schnelle Messung in wenigen Sekunden
  • innovativer, extra kleiner Messaufsatz
  • LCD-Display 
  • Fieberalarm durch LED Licht
  • Speicherung der Messwerte
  • Messung von Oberflächen möglich (Babynahrung oder Badewasser, Messung der Raumtemperatur)
  • Standfuß zum stabilen Aufstellen
  • besonders geeignet für Kinder zwischen 0 und 2 Jahren

 

Pro

  • Messung im Ohr und an der Schläfe
  • extra kleine Messaufsatz
  • Schnelle Messung
  • optischer Fieberalarm

Contra

  • Batteriewechsel nur mit Hilfe von Hilfsmitteln (Büroklammer) möglich
  • Messunterschiede zwischen Ohr und Stirn

 

Testergebnis 

NUK Babythermometer überzeugt durch extra kleine Messspitze mit Fieberalarm

Das NUK Babythermometer punktet im Test vor allem durch die innovative extra kleine Messspitze, was eine Messung auch im Ohr von Babys möglich macht. Vorteilhaft sind die zwei verschiedenen, sanften Messmethoden zur Messung der Körpertemperatur. Durch den optischen Fieberalarm in Form eines Lichtsignals (rot oder grün) ist schnell erkennbar, ob Fieber vorliegt oder nicht. Die Messwerte sind nicht ganz genau, NUK spricht von einem „Tendenz-Wert“ anhand dessen die Eltern selber entscheiden können, ob eine „Analmessung für die genaue Wertbestimmung“ notwendig ist.

Das Thermometer wurde im miBaby Produkttest von 39 Eltern mit Babys im Altern zwischen 0 und 2 Jahren getestet.                           Das Ergebnis ist sehr positiv: 99% der Tester würden das Gerät weiterempfehlen!